1965 in Salzwedel, DDR geboren
lebt und arbeitet in Berlin

Lehrtätigkeit

seit 2010
Lehraufträge für Malerei in der Grundlehre an der UdK Berlin
www.udk-berlin.de/sites/grundlehre
2012-2016
Künstlerische Mitarbeit in der Basisklasse der Kunsthochschule Kassel
www.kunsthochschule-kassel.de/dozenten
2015
Malereikurs an der Kunstakademie Bad Reichenhall
www.kunstakademie-reichenhall.de
ab WS 2017
Vertretungsprofessur an der Kunsthochschule Kassel

Projekte

seit 2012
Künstlerische Forschung: Malerei-Projekt "Verspiegelte Fenster" mit Ausstellungen und Publikation
seit 2009
konzeptionelle Leitung und Organisation nationaler und internationaler Ausstellungen (gemeinsam mit Bettina Carl)www.capri-berlin.de
seit 2006
Freies Kunstprojekt CAPRI: Internationale Kooperationen
2001-2006
Projektraum CAPRI, Berlin: Konzeptionelle Leitung und Organisation, gemeinsam mit Alena Meier und Bettina Carl

Stipendien, Preise und Förderungen

2015
nominiert für den Marianne-Werefkin-Preis 2015
2015
Zuwendung aus Mitteln Berlins für internationalen Kulturaustausch durch die Senatsverwaltung, Projekt STREUFLÜSSE
2013
Kuratorenrecherchereise durch das Goethe Institut gefördert
2011
Projektförderung durch das Institut für Auslandsbeziehungen ifa e.V. Stuttgart und durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds
für I KNOW WHAT YOU DON`T SEE
2007
Arbeitsstipendium der Kulturverwaltung des Berliner Senats
2006
Zuwendung aus Mitteln Berlins für Kulturaustausch durch die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur Berlin
2005
Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT, Berlin  www.goldrausch-kuenstlerinnen.de
2003-2006
Atelierstipendium der Karl Hofer Gesellschaft, Berlin
2003
Projektförderung durch das Goethe Institut Inter Nations Neuseeland
Projektförderung durch die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur Berlin
1996-2001
Studienstipendium des Evangelischen Studienwerk e.V. Villigst
1999
ERASMUS Stipendium (Socrates-Erasmus Grant)

Einzelausstellungen

2017
Entlegene Ecken Ina Bierstedt, dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus www.museum-dkw.de/ Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst
2015
KOMPLIMENT (mit Wolfgang Bierstedt), Johann-Friedrich-Danneil-Museum Salzwedel
2012
WALDKREIS, polarraum für kunst der gegenwart, Hamburg
2009
landwards, DAC, Genua, Italien
2008
second, Galerie KUTTNER SIEBERT, Berlin(Katalog)
2006/07
Dogenhaus Galerie Leipzig
2006
Galerie KUTTNER SIEBERT, Berlin
2004
Galerie KUTTNER SIEBERT, Berlin
Capri IIIL, CAPRI, Berlin www.capri-berlin.de
2003
Capri XXVII, CAPRI, Berlin
2004
Galerie KUTTNER SIEBERT, Berlin
2001
Capri II- continental divide, CAPRI,Berlin

Gruppenausstellungen

2017
R.A.Q. Rarely Asked Questions, Studiogalerie Haus am Lützowplatz,Berlin http://www.hal-berlin.de/ausstellung/capri/
Yours Faithfully, Galerie Nord / Kunstverein Tiergarten, Berlin
Fortsetzung jetzt!, projektraum alte feuerwache, Berlin
121. SØR Kunstgang, in der SØR Galerie in Oelde
2016
GEGEN WEISS, Palais für aktuelle Kunst, Kunstverein Glückstadt
105. SØR Kunstgang, SØR Haus in Hamburg
2015
Ausstellung der Nominierten zum Marianne Werefkin Preis 2015 (mit Isa Melsheimer
und Hanna Hennenkemper), Haus am Keistpark, Berlin www.hausamkleistpark.de
STREUFLÜSSE, Haus der Kunst, dum umeni mesta Brna, Brno, Tschechische Republik www.dum-umeni.cz/en
CENTRE PARTING, Kaskadenkondensator, Basel, Schweiz
2013
Le Peintre de la Vie Moderne, Galerie Jochen Hempel Leipzig
www.jochenhempel.com
Tierstücke, Sammlung SØR , Oelde / Berlin, Museum Abtei Liesborn
2012
Stillstehende Sachen,Sammlung SØR , Oelde / Berlin, Museum Abtei Liesborn
www.museum-abtei-liesborn.de
ALLES WASSER, Galerie Mikael Andersen, Berlin
landscapeism,Palais für aktuelle Kunst, Kunstverein Glückstadt
2011
I KNOW WHAT YOU DON`T SEE, Karlin Studios, FUTURA, Prag, Tschechische Republik
www.www.futuraproject.cz/en/
Galerie der Sammlung SØR , Oelde
www.www.kleidungskultur-soer.de
Frühjahrskollektion, Kunstverein Tiergarten - Galerie Nord, Berlin
2010
Sommerausstellung, Dogenhaus Galerie Leipzig
ICH WEISS WAS DU NICHT SIEHST, Kunstraum Kreuzberg / Bethanien, Berlin
www.kunstraumkreuzberg.de
SIX DAYS OF NEW MEDIA, Berlin
2009
EIN WEITES FELD, Bettina Carl & Ina Bierstedt, oqbo, Berlin www.oqbo.de
HIER # 6, Schaufenster, Lobeckstraße, Berlin
2008
Die Sprache der Dinge, SØR Rusche Sammlung, Anhaltinische Gemäldegalerie, Dessau
Landschaft entdecken, Niederländische Gemälde des 17.Jahrhunderts im Dialog mit zeitgenössischen Positionen der SØR Rusche Sammlung, Kunstsammlung Gera – Orangerie, Gera
Neue Arbeiten aus der Sammlung im Willy-Brandt-Haus, Willy-Brandt-Haus, Berlin
Gegen Weiss, White Space, Zürich, Schweiz
2007
Förderkohle Stipendiatinnen und Stipendiaten der Kulturverwaltung des Berliner Senats, NBK, Berlin,  (Katalog)
Space Invasion, Riemergasse Vier, Wien, A Raumwelten, Kunsthalle Arnstadt
The electric chair by Andy Warhol didn´t sell very well, montanaberlin, Berlin
2006
Canon, The Agency Contemporary, London, Großbrittanien
United Islands Tour / Part 2, Immanence, Paris, Frankreich
United Islands Tour / Part 1, PAKT, Amsterdam, Niederlande
Stipendiaten der Karl Hofer Gesellschaft, Galerie im Körnerpark, Berlin (Katalog)
2005
emerging artists : HOT SPOTS 05, Museum Essl, Klosterneuburg, A (kuratiert von Christine Humpl), (Katalog) www.museum.essl
Le peintre de la vie moderne, Museum De Paviljoens, Almere, Niederlande  www.depaviljoens.nl
Polished - Goldrausch 2005, Kunstamt Kreuzberg/ Bethanien, Berlin, (Katalog)
nous sommes venus vous dire que ... Galerie Rapinel, Bazouges la Pérouse, Frankreich
Treehugger: Now, Romantic, Nature, MAMA showroom, Rotterdam, Niederlande (Katalog)
2004
Schöne Aussichten, Galerie KUTTNER SIEBERT, Berlin
Stipendiaten der Karl Hofer Gesellschaft, Haus am Kleistpark, Berlin
2003
Malerei, Galerie Olaf Stüber,Berlin (kuratiert von Caroline Bittermann und Peter Duka)
neuesdeutschland, Strasse Der Pariser Kommune, Berlin
attrapé guestroom heeresbaeckerei, loop raum für aktuelle kunst, Berlin
flache welt rm103, Auckland, NZ and RAMP Gallery, Hamilton, Neuseeland Katalog)
2002
roughing it in the bush, Galerie Christa Burger, München
2001
Capri 8, CAPRI, Berlin
ausgezeichnet, Kunststiftung Starke, Berlin
Fernsehturm, Aktuelle Kunst im Berliner Fernsehturm, Berlin
2000
genre painting ,G7, Berlin
1998
Malereiquartett, Galerie Christa Burger, München
1997
Hommage an Piero della Francesca, Sansepolcro, Revere, Milano Italy 9xV neun Stipendiaten des Evangelischen Studienwerks Villigst, Schwerte, Berlin (Katalog) Stipendien

Studium

 2001
Meisterschülerabschluss bei Katharina Sieverding
1999
Studium am Chelsea College Of Art And Design, London
1994-1995
Studium der Kunstpädagigik an der UdK Berlin
1995-2001
Studium Bildende Kunst an der UdK Berlin bei Walter Stöhrer und Katharina Sieverding
1993-1994
Studium der Europäischen Ethnologie an der HU Berlin

Sammlungen

SØR Rusche Sammlung, Berlin, Oelde
UBS Art Collection, London
Sammlung im Willy- Brandt-Haus, Berlin
Frisch Collection, Berlin

Bibliografie Texte / Publikationen über Ina Bierstedt


2017
Dr. Bauerle-Willert, Dorothée, Sperling, Jörg und Kremeier, Ulrike in „Entlegene Ecken / Verspiegelte Fenster“ (Katalog),Vice Versa Verlag, 2017
2015
Dr. Möckel, Birgit und Carl, Bettina in „Marianne Werefkin Preis 2015“ (Katalog),2015
2010
"Ich weiss was du nicht siehst", Peter Funken in Kunstforum international, Band 202, Mai 2010
2008
Humpl, Christine in „second“ (Katalog), 2008
2006
Carl, Bettina in „Förderkohle“ (Katalog),2007
2006
Roesink, Macha in der Broschüre der Ausstellung „Le Peintre de la Vie Moderne“
2005
Humpl, Christine in „hotspots“ „Katalog, 2005
Franke, Melanie in „Ina Bierstedt“ (Katalog), 2005
Pratt, Ken in „Treehugger Now / Romantic / Nature“ (Katalog), 20052004 Preuß, Rita in Zitty, Ausgabe 6, 2004